Luftkissen / Winterkissen – die preiswerte Ergänzung zur Winterabdeckung

Um Ihren Pool im Winter optimal vor Frost und Verunreinigungen zu schützen, muss dieser unbedingt lichtgeschützt abgedeckt werden. Eine Abdeckung schützt Ihren Pool vor allem vor Schmutz oder Laubresten.  Gleichzeitig beugt diese, aufgrund der Lichtundurchlässigkeit, der Entstehung von Algen und Kalkablagerungen vor.

Auf der Poolabdeckung sammeln sich über die Wintermonate meist Wasser und Schmutz, das beim Öffnen der Abdeckung in das Poolwasser fällt – dank der neuen Poolwinterkissen, kann dies zukünftig verhindert werden!

Die Winterkissen – der Winterschutz für Ihren Pool

Die Winterkissen werden zu Beginn der Wintersaison unter die Abdeckung in den Pool gelegt. Die Luftkissen verhindern eine Frostbildung im Pool, die zu Schäden an den Poolwänden führen kann. Aufgrund der dachförmigen Aufrichtung der Winterkissen haben Schneeablagerungen oder Schmutzreste keine Chance auf der Plane liegen zu bleiben.

Anwendung:

  1. Poolwasser für den Winter aufbereiten
  2. Empfohlenen Mindestanzahl der Winterkissen laut Anleitung auf das Wasser legen
  3. Das Becken mit den Winterkissen mit Hilfe einer Winterabdeckplane überdecken

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Keine Frostschäden während der Überwinterung des Pools
  • Einfache & komfortable Handhabung der Winterkissen
  • Einfache & bequeme Lagerung der Winterkissen
  • Es werden keine Eisdruckpolster benötigt

Das Wichtigste zum Schluss…

  • Bei der Erstellung der eigenen aufblasbaren Poolabdeckung muss vorher unbedingt die Anzahl der Winterkissen entsprechend der Poolgröße angepasst werden
  • Sollte die Winterabdeckplane nicht über die Luftkissen reichen, so kann problemlos etwas Wasser abgelassen werden
Menü